Schule

Kinesiologie und Schule:
Lernen ohne Stress
Mit ganzheitlicher Kinesiologie in Zell am Pettenfirst

Zurück zu mehr Freude am Lernen

„Wenn ich nur darf, was ich soll, aber nie kann, wenn ich will, dann mag ich auch nicht, wenn ich muss.
Wenn ich aber darf, wenn ich will, dann mag ich auch, wenn ich soll, und dann kann ich auch, wenn ich muss.
Denn die, die können sollen, müssen wollen dürfen!“

Lernen ohne Druck und Stress

Mittels Kinesiologie trotz Stress im Schulalltag wieder eine natürliche Lust und Freude am Lernen verspüren. Nur wer vorwiegend gerne und unbeschwert lernt, lernt auch mit Leichtigkeit.

Pädagogische Kinesiologie nach Dr. Charles Krebs

Die Gehirnintegrationskinesiologie ermöglicht es Schülern, Studenten oder Menschen im 2. Bildungsweg, das gesamte Potenzial ihres Gehirns im Lernprozess zu nutzen. Bereits gelerntes und abgespeichertes Wissen kann so besser mit neu Erlerntem verknüpft und dauerhaft verfügbar gemacht werden. So können Schüler und Studenten aufbauenden Stoff effizient bewältigen und das Lernziel erreichen!

Mit Kinesiologie auch unter Druck kühlen Kopf bewahren

Gelerntes unter Druck abrufen zu können – etwa im Rahmen von Schularbeiten, Referaten oder bei der Matura – ist für viele eine große Herausforderung. Denn in solchen Situationen erhöht sich unser Adrenalinspiegel und blockiert teilweise unsere Gehirnintegration, wodurch wir nur noch begrenzt Zugriff auf unsere Gehirnfunktionen haben. Das Abrufen des gelernten Wissens ist dadurch eingeschränkt, im Falle eines Prüfungs-Blackouts ist durch den stark erhöhten Adrenalinspiegel gar kein Zugriff mehr möglich.

Effizient und angstfrei lernen mit Gehirnintegrationskinesiologie

Die Gehirnintegrationskinesiologie befasst sich gezielt mit dem Lernvorgang und hilft beim Entstressen der einzelnen Phasen des Lernvorganges von der Abspeicherung bis zum Abrufen – dadurch wird auch die Prüfungssituation energetisch entschärft!

Stressreaktionen des Körpers minimieren

Bauchweh am Abend vor dem Einschlafen oder Übelkeit in der Früh vor dem Schultag können oft ein Zeichen von negativem Schulstress sein – denn die Überforderung im Schulalltag drückt sich oft über den Körper aus. Auch sehr erfolgreiche Schüler oder Studenten können von diesen Beschwerden betroffen sein, denn oft ist der eigene Leistungsanspruch sehr hoch und kaum zu bewältigen. Die Kinesiologie hilft dem Schüler oder Studenten dabei, dem Körper mit seiner neurovegetativen Erschöpfung wieder zu entstressen und und sich dem Druck der Schule oder Uni so wieder gewachsen zu fühlen.

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.